,

Das war der ÖWM Marketingtag 2020

Jede Menge News, Tipps und Ideenanstöße gab es beim ÖWM Marketingtag am 19. Februar 2020 in Wien. Chris Yorke, neuer Chef der Österreich Wein Marketing, stellte sich dabei erstmalig der großen Weinöffentlichkeit vor und hielt spannende Reden in puncto Hochwertigkeit, Weintourismus, Bio/Nachhaltigkeit und Stärkung der Absatzmärkte. Und er verriet, dass er den steirischen Wein derart schätze, dass in Kürze sogar seine Tochter bei einem steirischen Weinbaubetrieb zu arbeiten beginnt.
,

Gesundes Genießen trifft Wein

Am 27. Jänner 2020 stellten sich prominente Damen an den Herd - ganz unter dem Motto "Gesundes Genießen"! Auf Initiative von Ärztin Dr. Heike Pansi (Mesotherapie Graz) und Styria Vitalis wurde aufgezeigt, welch kulinarischen Genüsse die vegetarische Küche zu bieten hat. Roman Lechner (Souschef vom Grüne Haube-Betrieb Steirerhof in Bad Waltersdorf) leitete diesen ganz besonderen Koch-Workshop im kleinen Rahmen in den Räumlichkeiten von Pansi. Für die perfekte Weinbegleitung sorgte Winzerin Heidi Potzinger.
,

Weinbote MAGNUM ECK beim Falstaff Young Talents Cup 2019

Die besten Nachwuchstalente der Gastronomie wurden auch heuer wieder von Falstaff PROFI und einer prominenten Jury gekürt. Am 25. November 2019 fand die große Galanacht im Aiola im Schloss in Graz statt - und das nicht ohne steirische Wein-Power! Denn das Weinbote MAGNUM ECK (bekannt von der Leibnitzer Weinwoche) sorgte für hochkarätige Kostproben aus der Magnum- bzw. Doppelmagnum-Flasche von ausgewählten Winzern aus der Steiermark!
,

Prickelndes Vulkanland

Mit einem fulminanten Spektakel rund um die Königsklasse der Schaumweine ließen die Eruption Winzerinnen gehörig die Korken knallen und schufen beim Schaumwein-Event des Jahres - dem "Eruption Sektgeflüster" - den „Himmel auf Erden“ im ausverkauften Mailandsaal in Bad Gleichenberg.
,

BarrelArt: Kunst aus alten Weinfässern

Edles Holz, funkelnder Weinstein und elegante Fassdauben - das sind die Zutaten für das neue Kunsthandwerk namens "BarrelArt"! Maria Luise und Gerhard Weber beschäftigen sich seit Jahren mit alten Holzfässern und haben nach langer Vorbereitungszeit BarrelArt ins Leben gerufen. Das Sortiment umfasst nicht nur Kunstwerke, sondern auch erlebbare Gebrauchs-Gegenstände wie etwa Geschirr.
,

Das Allerbeste aus der Steiermark

Was für ein Wochenende! Am 8. und 9. November 2019 kam es im wunderschönen Falkensteiner Hotel Schladming zur zweiten Runde von "Steiermark's Best", bei dem nicht nur Starköche rund um Johann Lafer ihr Küchengeschick bewiesen, sondern auch steirische Spitzenwinzer ihre besten Tropfen servierten und steirische Produzenten zur Verkostung luden. Ein Genuss-Wochenende, das seinesgleichen sucht!
,

Riesenansturm beim Junker 2019!

Rund 4.700 Besucher/-innen holten für die Präsentation in Graz ihre Trachten aus dem Kleiderschrank und machten sich auf, die 130 verschiedenen Junker vor Ort zu verkosten. Ein toller Abend ganz im Zeichen des steirischen Jungweins!
,

Gaumenspektakel im Duett

Das stylishe „dreizehn by Gauster“ war am 10. September 2019 Location für das „JUST Wine & Dine“, zu dem JUST-Herausgeber Alexander Pansi wieder Feinschmecker aus Industrie und Wirtschaft lud. Zu dem exzellenten 5-Gang-Dinner sorgte Stefan Potzinger mit seinen Weinen für das I-Tüpfelchen des ultimativen Genusses.
,

Einzigartige Rieden, große Weine

In den prunkvollen Räumlichkeiten der Alten Universität Graz durfte Wein Steiermark am 2. September 2019 zur Präsentation der „Großen Weine aus den besten Rieden der Steiermark“ rund 550 Weinliebhaber/-innen willkommen heißen. Die anwesenden Weingüter präsentierten neben den aktuellen, im Verkauf stehenden Riedenweinen auch ihre Vinotheksweine und brachten besondere Raritäten zur Verkostung mit.

Weitere Beiträge

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien

Österreichs Paradewinzer Leo Hillinger machte den SIEMEn, den 7 Jungwinzern aus der Südsteiermark bei deren Jahrgangspräsentation JUBILO auf Schloss Seggau seine Aufwartung.

Pinot Noir führt in der Steiermark ein Schattendasein. Auf nur knapp mehr als 16 ha wird diese anspruchsvolle Sorte angebaut und es braucht schon eine gehörige Portion an Idealismus und Fingerspitzengefühl um dieser wankelmütigen Diva ein Lächeln abgewinnen zu können.

Riesenandrang herrschte, als Stefan Eder und Eveline Wild zur Neueröffnung ihres 4-Sterne-Hotels „Der WILDe EDER“ luden. Neu ist aber nicht nur der Name, sondern auch die Neugestaltung des Hotels. So gibt es zum Beispiel 12 neue Zimmer (u. a. Schokoladensuiten), „Evelines süße Ecke“, eine eigene Schokoladewerkstatt sowie ein neues, begehbares Weinlager. Außerdem wurde 2-Hauben-Koch Stefan Eder Anfang des Jahres 2018 in die Elite der jungen Spitzenköche, Jeunes Restaurateurs d‘Europe „JRE“, berufen. Es gab also jede Mange zu Feiern!