Was für ein Abend gestern , am 7. September 2021! Bei der Riedenweinverkostung in der Alten Universität Graz präsentierten endlich wieder die Winzer persönlich ihre Top-Riedenweine und -Serien. Über 50 Weingüter aus den DAC-Gebieten Südsteiermark, Weststeiermark und Vulkanland waren anwesend und kredenzten den rund 350 Besucher/-innen vor ausverkaufter, limitierter Gäste-Kulisse rund 270 feine Tropfen. Man kann sagen: Wahre Schätze aus den Weinkellern!

Das Ratscher Landhaus zählt nach seiner jüngsten Erweiterung zu den herausragenden Genuss-Adressen an der Südsteirischen Weinstraße. Mit Stolz können Michaela und Andreas Muster auf ihr neuestes „Werk“ blicken und die Freude der Gäste auf entspannte Stunden unter der Südsteirischen Sonne ist groß. Ein neues, großzügiges Spa inmitten der Weinberge, ein traumhaft schöner Infinitypool, der sich neuerdings in die Landschaft schmiegt und das neue gemütlich-stylische Weingartenrestaurant perfektionieren das familiäre Wein- und Genusshotel in Ratsch an der Weinstraße.

Am 28. Juni 2021 fand am Weingut Wolfgang Maitz in der Südsteiermark die erste Wöschmeisterschaft statt. Initiator Gerhard Retter, Gastgeber René Kollegger und Organisatorin Claudia Genner-Schauer haben es sich zur Aufgabe gemacht, der vermeintlich kleinen Rebsorte Welschriesling eine große Bühne zu geben. Verkostet wurden Weine in den Kategorien „Klassik“, „Riede“, „Nouvelle Wösch“, „Prädikate“ und „Natural/Orange/Amphore“ von einer hochkarätig besetzten Jury, die Sieger sind die Weingüter Pfeifer (St.Anna/Aigen), Krispel (Straden), Uwe Schiefer & Domaines Kilger (Großpetersdorf), Michi Lorenz (Kitzeck) und Kracher (Illmitz).

Der neue, südsteirische Hotspot „APERITIVO – die italienisch-steirische Pop-up-Bar an der Weinstraße“ hat am 20. Mai offiziell seinen Startschuss. In lässigem Outdoor-Ambiente werden hier beim Winzerhaus vom Weingut Potzinger in Ratsch venezianische Cicchetti, Focaccia, Prosciutto sowie ausschließlich steirischer Sekt, Wein & Co. angeboten. Das italienische Lebensgefühl wird auf besondere Art und Weise zelebriert. Geöffnet hat APERITIVO alle zwei Wochen – jeweils donnerstags, freitags, samstags bei Schönwetter.

Egal, ob Lagerhalle, Tierstall oder Gebäude für Weinkellereien – seit Jahren vertrauen Landwirte auf die maßgeschneiderten Holz-Lösungen von Haas Fertigbau. Das steirische Unternehmen ist damit nicht nur bei Privathäusern einer der führenden Anbieter Österreichs, sondern baut auch jedes landwirtschaftliche Gebäude genau nach den Anforderungen des Kunden. Wir können aus eigener Erfahrung sagen: Die erfahrenen Mitarbeiter beraten rasch und unkompliziert bei Planung und Umsetzung.

Neues von der südsteirischen Weinstraße: Voraussichtlich Mitte Mai 2021 wird mit „APERITIVO – die italienisch-steirische Pop-up-Bar an der Weinstraße“ ein neuer Hotspot seine Pforten öffnen! Nach venezianischem Vorbild werden hier italienische Häppchen („Cicchetti“) und Focaccia serviert – dazu gibt es beste Sekte, Frizzante und Weine ausschließlich aus der Region. Stattfinden wird APERITIVO in lässig-elegantem Ambiente beim Winzerhaus Potzinger in Ratsch an den Wochenenden im 14-Tage-Rythmus.

Am 27. März öffnen in Österreich (hoffentlich) wieder die Gastgärten – spätestens jetzt sollten sich alle Gastronomen Gedanken über eine Wärmelösung für das Outdoor-Schmausen machen. Für alle, die dabei Aufsehen erregen wollen und ihren Gästen etwas Besonderes bieten möchten, hat das heimische Unternehmen Smart Pellet Heater mit dem „Feuerfass“ ein neuartiges Produkt auf den Markt gebracht. Dieses besteht aus einem Barrique-Weinfass mit einem modernsten Pellets-Heizsystem. Und: auch ein Leasing-Modell ist möglich!

Rechtzeitig vor den Festtagen erscheinen in der Dezember-VINARIA-Ausgabe die Ergebnisse der aktuellen steirischen Riedenweinverkostung, die in Kooperation mit der Wein Steiermark durchgeführt wurde: Am Siegertreppchen ganz oben standen der Sauvignon Blanc Ried Rosengarten T.M.S. vom Weingut Kodolitsch und der Morillon Ried Grassnitzberg vom Weingut List. Die finessenreichen Weine „typisch steirisch“ haben Lagerpotential und eignen sich hervorragend als „Kaminweine“ für die Festtage und als hochwertiges Geschenk.

Ja, die Steiermark ist ein Paradies. Das denkt man sich spätestens, wenn man durch die verschiedenen Regionen fährt, die von Bergen über Seen bis hin zur hügeligen Weinlandschaft reichen. Letztere bietet alles, was das Herz begehrt: traumhafte Panoramen, herzliche Menschen und Weine, die international für Aufsehen sorgen. Willkommen auf einer Reise von West nach Ost!

Eines steht fest: In Zeiten wie diesen sollte man es sich in den eigenen vier Wänden besonders gemütlich machen. Mit einem Glas fruchtigen Sauvignon Blanc, einem schön gereiften Morillon oder einem reschen Schilcher zum Beispiel. Höchsten Genuss bieten dabei die steirischen Riedenweine, die die Spitze der heimischen Qualitätspyramide darstellen. Aber am besten nutzen Sie die Zeit, um sich durch das Sortiment der Winzer zu kosten – indem Sie sich Ihr ganz persönliches Weinpaket bequem nach Hause liefern lassen!