„Südsteiermark Sommer Genuss Festival": Auftakt der Jahreszeiten-Initiative

Die Südsteiermark als ganzheitliche Tourismusregion mit ihren vier Jahreszeiten zu stärken – das ist das Vorhaben hinter einer neuen Initiative der Familie Polz gemeinsam mit vier verschiedenen Tourismusverbänden (Südsteirische Weinstraße, Gamlitz, Sulmtal Sausal, Leibnitz Südsteiermark) und Südsteiermark Tourismus. Gemeinsam sollen die Events der Region noch stärker beworben werden. Auftaktveranstaltung zu jeder Jahreszeit wird ab sofort das „Südsteiermark Genuss Festival“ in der Vinofaktur Genussregal sein – das erste findet am 1. Juni 2019 statt und läutet damit den Sommer ein.
,

Alles neu am Weingut Georgiberg

In Wielitsch bei Ehrenhausen weht ein frischer Wind. Nachdem am Weingut Georgiberg in der Winterpause alles auf den Kopf gestellt wurde, sind die Pforten wieder geöffnet. Das neue Team rund um Geschäftsführer Brendan Lenane, Ausnahmewinzer Stefan Krispel, Kellermeister Alois Gollenz, Restaurantchef Raimund Pammer bietet den Gästen einen völlig neuen Servicecharakter. Das sensationelle Ambiente inmitten der südsteirischen Weinberge blieb selbstverständlich erhalten.
,

Muttertags-Tipps im steirischen Weinland

Fragen Sie sich auch: Wohin mit der Mama am Muttertag? Wir haben die besten Tipps, wohin Sie ihre liebste Mutter am 12. Mai 2019 genussvoll entführen können und weintechnisch voll auf Ihre (beiden) Kosten kommen!

Zweiter Jahrgang des "Falter Ego"

Seit 1. Mai 2019 ist der zweite Jahrgang des Grazer Stadtweines erhältlich. Zu verdanken hat die Stadt ihr neues Kulturgut dem südsteirischen Winzer Hannes Sabathi, der am Grazer Kehlberg historische Rebflächen rekultiviert hat. Waren es im letzten Frühling zwei Stadtweine aus den steirischen Paradesorten Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller, die lanciert wurden, so bekommt das Paar dieses Jahr Verstärkung mit dem Grauburgunder aus dem Jahrgang 2017
,

Weinschmiede in Gamlitz eröffnet

Revitalisiert und nachhaltig gelebt hat die Weinschmiede am 30. April 2019 in Gamlitz eröffnet. Damit haben Bettina und Gustav Strauss einen Ort ins Leben gerufen, der für Urlaubsgenuss auf höchstem Niveau steht - inklusive fünf Luxusimmer, einem beheizten Pool und einem Saunafass auf der Terrasse mit sensationellem Blick in die Weinberge.
,

Eröffnet: "Die Gärtnerei - RestoBar" im Ochensberger

Kulinarik trifft Shopping-Erlebnis! Ein ganz neuartiges Konzept eröffnete am 26. April 2019 im Garten-Hotel Ochensberger in St. Rprecht/Raab: "Die Gärtnerei - RestoBar" verbindet lockeren, kulinarischen Genuss mit einem innovativen Floristik-Concept Store. Unser Tipp: die Weinbauernabende in der Gärtnerei!

Hansi Hinterseer unterwegs in der Südsteiermark

Am 4. Mai ist die Produktion „Hansi Hinterseer – Sommertraum an der Südsteirischen Weinstraße“ in Leutschach um 20.15 Uhr in ORF 2 zu sehen. Natur, Tiere, Brauchtum, Tradition und jede Menge Musik – all das präsentiert Hinterseer in dieser Sendereihe ...

Großer Andrang in der Wiener Hofburg

Bereits zum zweiten Mal präsentierte sich der Steirische Wein am 8. April 2019 in der prunkvollen Wiener Hofburg. Toll: Rund 1.200 Weinliebhaber/-innen überzeugten sich von der herausragenden Qualität der steirischen Herkunftsweine.
,

Graz: erste Präsentation des Steirischen Weins 2018

Gestern, am 3. April 2019, ging die Präsentation des Steirischen Weins Jahrgang 2018 in der Stadthalle Graz über die Bühne. Rund 3.900 Besucher/-innen folgten dem Ruf des Steirischen Weins und verkosteten sich durch die mitgebrachten Schätze der 160 steirischen Weingüter, die neben den neuen DAC-Herkunftsweinen auch bereits Fassproben von Orts- und Riedenweinen kredenzten.

Weitere Beiträge

,

„Ein moderner Junker darf ein bisschen mehr Körper haben“

Werner Luttenberger, Landesweinbaudirektor Steiermark, im Interview zur Junker-Präsentation, die am 7. November 2018 in der Grazer Stadthalle sowie zeitgleich im Palais Ferstel in Wien stattfindet. Warum der erste Vorbote des Jahres immer für Aufsehen sorgt, warum Junker kein Kindermord ist, was wir vom Weinjahr 2018 zu erwarten haben und wohin die Trends gehen.

Weingut Bernd Stelzl – Chardonnay Ried Hirritschhube 2017

Die Hirritschhube ist eine 0,8 Hektar große Subriede vom Hirritschberg. Sie liegt auf einer Höhe zwischen 480 und 530 Meter. Es ist eine nach Süden gerichtete Kessellage mit einem von Sandsteinbänken durchzogenen Boden aus kalkhaltigem Mergelschiefer. Die Rebstöcke sind 50 Jahre alt. Der Wein wurde spontan vergoren und in zu 50% neuen und zu 50% gebrauchten 500 l Fässern ausgebaut. Er verbrachte 6 Monate auf der Voll- und anschließend 9 Monate auf der Feinhefe.

Weingut Primus – Sauvignon Blanc Ried Zieregg Trockenbeerenauslese 2017

Diese Trockenbeerenauslese kommt von der Ried Zieregg. Diese Riede ist eine der bekanntesten und wertvollsten der Steiermark. Es ist eine südwestlich ausgerichtete Lage deren Boden aus Kalkmergel (Opok) und Muschelkalk besteht. Sie bietet alle Voraussetzungen um finessreiche und langlebige Weine produzieren zu können.

Gross – Gelber Muskateller Mitzi Südsteiermark DAC 2018

Auch am Weingut Gross gibt es eine, die Mitzi Oma. Nach ihr wurde nun ein Wein benannt. Es ist ein Muskateller. Jugendlich, fröhlich und unbeschwert. Assoziationen die man mit dem Namen Mitzi oft verbindet. Die Trauben für diesen Wein wurden per Hand gelesen, von den Stilen gelöst und nach kurzer Maischestandzeit im Edelstahl vergoren.