Ja, die Steiermark ist ein Paradies. Das denkt man sich spätestens, wenn man durch die verschiedenen Regionen fährt, die von Bergen über Seen bis hin zur hügeligen Weinlandschaft reichen. Letztere bietet alles, was das Herz begehrt: traumhafte Panoramen, herzliche Menschen und Weine, die international für Aufsehen sorgen. Willkommen auf einer Reise von West nach Ost!

Eines steht fest: In Zeiten wie diesen sollte man es sich in den eigenen vier Wänden besonders gemütlich machen. Mit einem Glas fruchtigen Sauvignon Blanc, einem schön gereiften Morillon oder einem reschen Schilcher zum Beispiel. Höchsten Genuss bieten dabei die steirischen Riedenweine, die die Spitze der heimischen Qualitätspyramide darstellen. Aber am besten nutzen Sie die Zeit, um sich durch das Sortiment der Winzer zu kosten – indem Sie sich Ihr ganz persönliches Weinpaket bequem nach Hause liefern lassen!

Das ist mal eine außergewöhnliche Geschenksidee! Das Weingut Masser aus dem südsteirischen Leutschach hat in enger Zusammenarbeit mit der Uhrmanufaktur Waidzeit eine Sondereditionsuhr aus dem Barrique-Fass hergestellt, das am Dachstein im Eispalast mit Masser-Wein lagerte. Anlässlich des neuen Jahrgangs und des Fassaustausches wurde sogleich ein neuer Nutzen für dieses besondere Barrique gefunden. Die Schmuckstücke sind ab sofort online beim Weingut Masser erhältlich.

Endlich war es soweit, der Weinbote-Wein durfte siedeln: und zwar vom Stahltank in sein neues Zuhause für die nächsten Monate: das 500-Liter-Holzfass. Er gärt nur mehr wenig, duftet herrlich nach Traminertrauben und schmeckt jetzt schon hervorragend. Wir waren natürlich live dabei, als Hans Peter Wippel, Kellermeister im Hause Stefan Potzinger, beim Umzug half.

Am Traditionstag des Steirischen Junkers, am Mittwoch vor Martini, wurde auf Einladung der Wein Steiermark nach dem Motto „Der Junker ist da“ die Junker-Saison 2020 im Grazer Landhaushof eröffnet: Landessrat Ök.-Rat. Johann Seitinger (Lebensressort Stmk), Dipl.-Ing. Werner Brugner (Kammerdirektor LK-Stmk), Dr. Oliver Kröpfl (Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse), Dipl.-Ing. Christian Purrer (Energie Steiermark), Katrin Dokter (Weinkönigin) und Elena Reiterer (Wein Steiermark) heißen den frisch-fruchtigen Vorboten des Jahrgangs 2020 willkommen, der online, bei den Junker-Winzern und im gut sortierten Handel erhältlich ist.

Die schlechte Nachricht kennt ihr ja schon – mit Dienstag 3. November 2020 mussten alle Gastronomiebetriebe wieder ihre Pforten schließen. Und damit auch unsere beliebten Buschenschänke im steirischen Weinland. Doch die gute Nachricht: Ab sofort könnt ihr euch nicht nur mit steirischem Wein für Zuhause eindecken (Tipp: ab Hof abholen oder in den Online-Shops bestellen – es gibt derzeit tolle Angebote!), sondern vielerorts auch eine zünftige Jause abholen! Einfach telefonisch vorbestellen und sich das echte Buschenschank-Feeling inklusive herrlichem steirischen Wein nach Hause holen. Teilweise gibt’s sogar Zustellservice! Wir haben die Top 10 „Brettljause to go“ für euch recherchiert!

Der oststeirische Jungwinzer Max Glatz (WeinGut Glatz Bad Waltersdorf) hat vor wenigen Tagen sein Weinakademiker-Diploma mit gutem Erfolg abgeschlossen und wurde zusätzlich mit dem „Top Student Award 2020“ ausgezeichnet. Das heißt, der erst 24-Jährige war der beste Student des gesamten Jahrgangs! Von den 28 internationalen Weinakademie-StudentInnen konnten nur 5 vor Kurzem in Rust graduieren – Max Glatz tat dies mit dem besten Gesamtergebnis.

Tipp für alle Gourmets: seit 28. Oktober 2020 findet das Grazer Trüffelfestival mit dem Trüffelmarkt im Paradeishof statt.. . Graz-Trüffel, Trüffel aus Alba und Istrien, Haselnüsse und Riso aus dem Piemont und natürlich beste Weine, auch aus der Steiermark! … Sollte man erlebt haben. Noch zwei Wochen (jeweils Mittwoch bis Samstag 28. bis 31. Oktober bzw. 4. bis 7. November 2020).

Der bekannteste und beliebteste Jungwein Österreichs steht in den Startlöchern! Ab Freitag, 23. Oktober 2020, ist der steirische Junker im Verkauf – sowohl ab Hof bei den Weinbauern, als auch in der Gastronomie. Erlebt auch heuer wieder diesen ganz besonderen, jugendlich-fruchtigen, spritzigen Wein!

Trüffel trifft Käferbohne! Im Rahmen von „Skoff & Friends Vol. 3“ kommt es am 7. und 8. November 2020 zu einem einzigartigen Zusammenspiel der Consorzio Alba Export Wine & Food und dem Gamlitzer Weingut SKOFF ORIGINAL. Beim dritten Abend dieser Event-Reihe erwartet euch eine Genussreise durch das Piemont und die Südsteiermark – sowohl am Teller als auch natürlich im Glas. Am Programm stehen ein exklusives Wine-Dinner, ein Trüffel-Brunch und die Tage der offenen Kellertür. Jetzt Plätze sichern!